Aquatimer

812 AD

15.500,00 €

IWC begann im Jahre 1966, die erste Uhr mit dem Namen „Aquatimer“ auf den Markt zu bringen. Es war die Zeit, in der sich das Tauchen technisch rasch entwickelte und die Erforschung der Ozeane wie auch der heimischen Seen schnell voran ging. Im Rahmen der technischen Entwicklung des Tauchens mussten natürlich auch Uhren konstruiert werden, die den Anforderungen unter Wasser gerecht werden konnten. Diese erste Aquatimer trug die Referenznummer 812 AD (oder Ref.1812) und war bis 200m wasserdicht. Auf dem Bodendeckel kann man das Symbol der Aquatimer-Uhren sehen, das U-Boot.

Allgemein

Jahr
Keine Angabe
Name
Aquatimer
Marke
IWC
Modell
Aquatimer
Zustand
Sehr gut
Kategorie
Taucheruhren
Geschlecht
Herrenuhre/Unisex
Art der Uhr
Armbanduhr
Durchmesser
37 mm
Lieferumfang
Ohne Box, ohne Papiere
Neu/Gebraucht
Gebraucht
Angebotsformat
Jetzt kaufen
Referenznummer
812 AD
Verfügbarkeit
Sofort verfügbar
Uhrwerk/Kaliber
Cal.8541

Armband

Schließe
Faltschließe
Material Armband
Stahl
Material Schließe
Stahl

Funktionen & sonstige Eigenschaften

Glas
Plexiglas
Aufzug
Automatik
Sonstiges
Zentralsekunde
Funktionen
Datum
Wasserdicht
5 ATM
Zifferblatt
Schwarz
Beschreibung
<p>IWC begann im Jahre 1966, die erste Uhr mit dem Namen „Aquatimer“ auf den Markt zu bringen. Es war die Zeit, in der sich das Tauchen technisch rasch entwickelte und die Erforschung der Ozeane wie auch der heimischen Seen schnell voran ging. Im Rahmen der technischen Entwicklung des Tauchens mussten natürlich auch Uhren konstruiert werden, die den Anforderungen unter Wasser gerecht werden konnten. Diese erste Aquatimer trug die Referenznummer 812 AD (oder Ref.1812) und war bis 200m wasserdicht. Auf dem Bodendeckel kann man das Symbol der Aquatimer-Uhren sehen, das U-Boot. <br><br></p>
Material Gehäuse
Stahl
Material Lünette
Stahl