Chopard ist eines der letzten familiengeführten Uhren- und Schmuckunternehmen. Seit den 1980er Jahren sind die Kinder von Karl und Karin – Caroline und Karl-Friedrich – im Unternehmen aktiv. Caroline und Karl-Friedrich sind die Co-Präsidenten von Chopard. Sie zeigen ihre Unabhängigkeit, indem Caroline Scheufele, die für die Damenkollektionen verantwortlich ist, zunächst den Schmuckbereich entwickelte und danach die High Jewellery Kollektion kreierte, während ihr Bruder Karl-Friedrich seit den 1980er Jahren für die sportlichen Uhren der Herrenkollektionen und seit den 1990er Jahren für die Chopard-Manufaktur in Fleurier verantwortlich ist, die L.U.C-Uhren und L.U.C-Uhrwerke produziert.

Produktlinien

Material

Schmuckgattung

Besatz

 

1 / 18