Metro Roségold neomatik 39
Metro Roségold neomatik 39 (1)
Metro Roségold neomatik 39 (2)
Metro Roségold neomatik 39 (3)

Metro Roségold neomatik 39

NOMOS Glashütte / Ref. 1180

7.200 €

inkl. ausgewiesener MwSt.

Fragen zu diesem Produkt?

Referenz
1180

Gehäuse
Roségold 18kt, zweiteilig
Durchmesser 38,5 mm
gewölbtes Saphirglas
Boden aus Saphirglas
Höhe 8,35 mm
Wasserdicht: bis 3 atm (30 Meter)

Zifferblatt
Index
galvanisiert und weiß versilbert; grauer Druck
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger aus Roségold

Uhrwerk
DUW 3001 – Manufakturkaliber mit Automatikaufzug
NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter Unruhspirale. (DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)
Glashütter Dreiviertelplatine; NOMOS-Unruhbrücke; 27 Rubine; beidseitig aufziehender Rotor; Incabloc-Stoßsicherung; NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter
Unruhspirale; DUW-Reguliersystem; feinreguliert in sechs Lagen; temperaturgebläute Schrauben; rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Gangdauer: bis zu 43 Stunden
Stunde, Minute, kleine Sekunde

Armband
Schwarzes Horween Genuine Shell Cordovan, rembordiert und handgenäht, Anstoß 19 mm; NOMOS-Flügelschließe

Ref. 1180 - Eine große Uhr für Menschen mit großen Ideen: der NOMOS-Bestseller Metro in einem Gehäuse aus 18-karätigem Gold, ausgestattet mit dem revolutionären NOMOS-Automatikkaliber DUW 3001, das die Uhr schön flach hält und dabei höchste Präzision sichert. Das Maximum an Stil und Eleganz – wohl: die Metro schlechthin.